Beichte / Versöhnung

Beichte / Versöhnung (c) Dzmitry Malyeuski@shutterstock.com

„Durch den Dienst der Kirche schenke er dir Verzeihung und Frieden“
(Worte des Priesters bei der Lossprechung.)

Der Priester wird versuchen, durch geistliche Anregungen und seelsorglichen Rat auf dem Weg der Umkehr, der Besserung oder auch Wiedergutmachung zu helfen. Dazu dient auch eine - heute wohl eher symbolisch zu verstehende- Buße, meist ein Gebet, die der Priester dem Beichtenden auferlegt. Die persönliche Zusage der Vergebung geschieht in der Beichte. 

Beichtgelegenheiten bestehen jederzeit nach persönlicher Anfrage bei einem Priester.

In der Fasten- und Adventszeit besteht zusätzlich die Möglichkeit zur Beichte jeweils vor der 17 Uhr-Vorabendmesse und nach der 18.30 Uhr- Vorabendmesse. In diesen sogenannten geprägten Zeiten feiern wir zudem eigene Bußgottesdienste, die in das Sakrament der Versöhnung münden können.

Katholische Kirche in Neuss-Süd

Maximilian-Kolbe-Str. 4
41466 Neuss

Öffnungszeiten:
Mo: 10:00 - 12:30 & 14:00 - 16:00
Di-Fr: 08:30 - 12:30 & 14:00 - 16:00

Sie finden uns auch auf:
facebook
YouTube

Aktuelle Informationen:
Pfarrnachrichten

Aktuelles

Veranstaltungen

Empfehlen Sie uns