St. Michael, Derikum

St. Michael - Derikum (c) Markus Rischen

Anfahrt: Lahnstraße 9-11, 41469 Neuss-Norf, Kontakt

aktuelle Gottesdienste, allgemeine Gottesdienstordnung

50-jähriges Jubiläum "St. Michael"

Nichts hält länger als ein Provisorium – 50jähriges Bestehen der Filialkirche St. Michael in Derikum

Sie war als eigenständige Kirche geplant, der jetzige Kirchenraum ein Provisorium. Die Kirche wurde nicht gebaut, aber die lebendige Gemeinde St. Michael besteht.  Am 9. Oktober, dem Weihetag der Kirche, fand die Festmesse zum 50jährigen Bestehen auf dem Vorplatz und der Straße statt, weil der kleine Kirchenraum nicht genug Platz für die Gläubigen geboten hätte.

Eine kleine Ausstellung erinnerte dort an begeisternde Familiengottesdienste, Jugendarbeit, Chorauftritte, Feste und Feiern und Angebote für Senioren, ökumenische Frauenangebote und für Kinder. Vor allem die älteren Gäste, die z.T. die Einweihung noch miterlebt hatten, erinnerten sich gerne und kamen wieder ins Gespräch.  

Auch die Festzeitschrift   (bitte anklicken), die Herr Voss mit historischen Fakten, Interviews mit Zeitzeugen, persönlichen Berichten, Grußworten und Bildern gefüllt hatte, fand großes Interesse.

Den Höhepunkt stellte der Gottesdienst dar, der von Pfarrer Süß, dem neuen leitenden Pfarrer des Seelsorgebereichs, und Pfarrer Vossen, dem „dienstältesten“ lebenden Priester, der in St. Michael gewirkt hat, geleitet wurde. Unterstützt wurden sie von 8 Messdienern aus den letzten 50 Jahren, die sich freuten, noch einmal dabei sein zu dürfen. Begleitet vom St.-Andreas-Chor unter Leitung von Adam Birkenfurth, und unter den von Kindern des Kindergartens gebastelten und aufgehängten Engeln erlebten die Gläubigen eine beschwingte, spirituelle und ansteckende Messe, die Hoffnung  auf des Weiterleben der Gemeinde mit ihrer kleinen Kirche unter dem Schutz Gottes machte.

Interreligiöse und interkulturelle Zusammenarbeit wird in Derikum groß geschrieben. Dazu passte das Grußwort der evangelischen Pfarrerin Appenfeller und der in dieser Gemeinde aufgewachsenen Neusser Persönlichkeiten, Bürgermeister Breuer, Stadtverordnete Kracke und Prof. Dr. Büchler, Kreistagsabgeordneter und KV-Vorsitzender Becker und die ehemalige Stadtverordnete Beyen.

So wunderte es nicht, dass beim anschließenden kleinen Empfang ein reger Austausch zwischen alten und neuen Bekannten stattfand.             Ein gelungenes Fest!

 

 

Katholische Kirche in Neuss-Süd - Sendungsraum Neuss

Maximilian-Kolbe-Str. 4
41466 Neuss

Öffnungszeiten:
Mo: 10:00 - 12:30 & 14:00 – 16:00 Uhr
Di-Fr: 08:30 - 12:30 & 14:00 – 16:00 Uhr

Sie finden uns auch auf:
facebook
Instagram
YouTube

Aktuelle Informationen:
Pfarrnachrichten
Gottesdienste
Neuss-Mitte

Aktuelles

Veranstaltungen

Empfehlen Sie uns