Pastoraler Zukunftsweg

Pastoraler Zukunftsweg

„Eine Kirche im Wachstum“

Nach Jesu Wort sollen wir allezeit eine Kirche im Wachstum sein, die ihrer Sendung und Berufung folgt, hinausgehen zu den Menschen, um den Samen des Wortes Gottes auszustreuen, um das Wort Gottes unter die Menschen zu bringen, um hinauszufahren auf das Meer der Zeit, um Menschen für Christus und sein Evangelium zu gewinnen.“

Rainer Maria Kardinal Woelki, Fastenhirtenbrief 2015 „Du sollst ein Segen sein“

Der Pastorale Zukunftsweg

Mit dem Pastoralen Zukunftsweg lädt das Erzbistum Köln alle Menschen ein, die Kirche von morgen mitzugestalten. Gott will gemeinsam mit uns in die Zukunft gehen. Er macht uns zu seinem Volk auf einem gemeinsamen Weg durch die Zeit. So werden wir eine Kirche, die noch stärker als bislang auf die Zeichen der Zeit achtet, sie im Licht des Evangeliums deutet und daraus lernen will.

Auf Grundlage zahlreicher Beteiligungsformate entstand nach etwa einem Jahr intensiver Beratungen in den Arbeitsfeldern die Zielskizze 2030. Die Veröffentlichung der Überlegungen zur Pfarrei der Zukunft im Herbst 2020 war der nächste Meilenstein auf dem Weg zum Zielbild 2030

Was ist die Aktuelle Etappe?

Die „Aktuelle Etappe“ bezeichnet die derzeitige Arbeitsphase des Pastoralen Zukunftsweges. Fünf Arbeitsgruppen (genannt Arbeitsfelder) haben die Ergebnisse aus den Beteiligungsformaten und Expertenmeinungen in der Zielskizze 2030 zusammengefasst. Die darin beschriebenen fünf Arbeitsfelder basierten auf fünf zentralen Fragen für die Zukunft des Erzbistums:

  1. (Geistlicher) Kulturwandel, Vertrauensarbeit
  2. Kirche (in ihrer ganzen Breite) vor Ort
  3. Kommunikation, Dialog, Öffentlichkeit
  4. Ausbildung & Kompetenzerweiterung
  5. Effizienz & Nachhaltigkeit (Dienstleistung)

Unter Berücksichtigung des Feedbacks aus den Beteiligungsformaten erarbeiten u.a. zahlreiche kleinere Gruppen (Fokusteams) das "Zielbild 2030" für das Erzbistum Köln, das Gegenstand der Seelsorgebereichsforen sein wird. Die Rückmeldungen der Seelsorgebereichs-Foren sollen gebündelt in das Zielbild 2030 einfließen, um im Frühjahr 2021 Kardinal Woelki zur Entscheidung vorgelegt zu werden.

Was sind Seelsorgebereichsforen?

Die Seelsorgebereichsforen waren öffentliche Treffen in 179 der 180 Seelsorgebereich des Erzbistums Köln, bei denen zum Thema Pfarrei der Zukunft" des Pastoralen Zukunftsweges informiert und gearbeitet wurde. Diese Seelsorgebereichsforen fanden sowohl als physische Treffen vor Ort als auch virtuell per Videokonferenz statt. Innerhalb der Seelsorgebereiche treffen sich Gremien, Engagierte und Hauptberufliche und beteiligen sich mit ihren Ideen, Anregungen und Meinungen an dem Prozess.

Der Newsletter des Pastoralen Zukunftsweges informiert Sie über neue Entwicklungen auf der Aktuellen Etappe. Eine Anmeldung für den Newsletter ist möglich unter https://www.zukunftsweg.koeln/ Weiter Informationen zum Zukunftsweg finden Sie hier.

Katholische Kirche in Neuss-Süd

Maximilian-Kolbe-Str. 4
41466 Neuss

Öffnungszeiten:
Mo: 10:00 - 12:30 & 14:00 - 16:00
Di-Fr: 08:30 - 12:30 & 14:00 - 16:00

Sie finden uns auch auf:
facebook
YouTube

Aktuelle Informationen:
Pfarrnachrichten

Aktuelles

Veranstaltungen

Empfehlen Sie uns